BONpedia: Fenchel

Kurzbeschreibung

Fenchel gehört botanisch gesehen zur Familie der Doldenblütler. Typischerweise wird er zum Zwiebelgemüse gezählt und besitzt einen würzig-scharfen Geschmack. Eine Besonderheit von Fenchel ist, dass alle Pflanzenbestandteile gegessen werden können:

  • Strunk
  • Stiele
  • Blätter
  • Samen
  • Wurzeln
  • Knolle.

Unterschieden werden generell drei Fenchelarten:

  • Gemüsefenchel
  • Süßfenchel
  • Wilder Fenchel.

Darüber hinaus lässt sich aus Fenchelsamen ätherisches Öl gewinnen, das bei verschiedenen Erkrankungen als natürliches Heilmittel verwendet werden kann.

Fakten

  • Kategorie: Pflanze ➢ Gemüse
  • Hauptanbaugebiete: Frankreich, Italien, Spanien
  • Hauptsaison: Mai bis November
  • Kalorien*: 19 kcal je 100 g
  • Vitamine: A, B6, B12
  • Mineralstoffe: Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium.

Eigenschaften & Wirkung

Positiv

  • Hilft bei Verdauungsproblemen
  • Regt die Blutbildung an
  • Fördert die Sehkraft
  • Sehr kalorienarm
  • Steigert die Denkfähigkeit.

Negativ

  • Für Schwangere und Kinder nur in Maßen empfehlenswert
  • Schnell verderblich bei Druckstellen.

*Kalorienangaben können variieren.

(Bildquelle: © M.studio | Adobe Stock)

Fenchel-Infokachel von BONpedia mit wissenswerten Überblicksinfos zur gesunden Ernährung, Vorteilen und Nachteilen von Fenchel als Infografik