Junge Frau mit weißer Mütze und Wunderkerzen lächelt auf dem Weihnachtsmarkt, Karussell im Hintergrund

Weihnachtszeit – Alle Jahre wieder!

Mit dem Dezember und den kalten Temperaturen kommen wir so langsam in Vorweihnachtsstimmung. Die meisten von uns haben schon den ersten Besuch des Christkindlesmarkts hinter sich und den 1. Advent im Kreise der Familie und mit Freunden genossen. Überall dufte es so richtig weihnachtlich. Und wo man hinschaut, lauern die leckeren “Versuchungen”.

Leckerein genießen – in Maßen

Geht es Dir auch so: Der Besuch eines Weihnachtsmarktes ist für mich echt hart. So viele Leckereien. Oftmals kann ich einfach nicht widerstehen. Hin und wieder überlege ich es mir dreimal, ob ich mir etwas gönne – sei es deftig oder süß. Dennoch gehören Spekulatius, Vanillekipferl, Marzipankartoffeln & Co. irgendwie zur Weihnachtszeit dazu. Sonst fühlt es sich einfach nicht so an. Wir wollen ja die Vorweihnachtszeit nicht nur sehen und hören, sondern auch schmecken. Sei standhaft – und gönne Dir trotz alle dem mal etwas Weihnachtliches.

Damit Du immer auf der sicheren Seite bist, habe ich für Euch eine SPOTs-Liste mit den gängigsten Weihnachtsleckereien zusammengestellt. So kannst Du Deine Tage (noch) besser planen und in Deinem SPOTs-Budget bleiben. Denn auch zur Weihnachtszeit sollst Du nicht verzichten. Es gilt wie immer: „Nicht in Massen, sondern in Maßen!“

Weihnachtszeit: Steigen die Pfunde wirklich?

Oft höre ich: „Während den Feiertagen nehme ich so oder so zu, da brauche ich gar nicht in meinem Plan bleiben!“ Nein, das ist so nicht (ganz) richtig! Wir nehmen nicht zwischen Weihnachten und Neujahr zu – sondern zwischen Neujahr und Weihnachten. Klar kann es sein, dass man über die Weihnachtsfeiertage das ein oder andere Flugfett ansammelt. Allerdings sind diese Kilos auch schnell runter, sobald Du wieder in Deinem Abnehmprogramm bist. Wie Du zwischen den Feiertagen trotzdem an Deinem Ziel arbeiten kannst und was Dir dabei hilft, besprechen wir gemeinsam in unseren Gruppencoachings. Denn aufgeben oder einfach mal „nachlassen“ ist bei uns keine Option. Denke immer daran: Du tust es für Dich und Dein Wohlbefinden – nicht für irgendjemand anderen.

Deine Vorsätze für das neue Jahr richtig angehen

Und das kennst Du auch – so kurz vor dem Jahreswechsel: Die lieben Vorsätze. Jedes Jahr aufs Neue nehmen wir sie uns vor. Nur meist sind sie nach wenigen Tagen schon gebrochen oder vergessen. Bedenke: Vorsätze sind kein Ziel. Vorsatz heißt: „Ich hätte vor, im nächsten Jahr etwas zu ändern. Gleichzeitig bin ich mir nicht sicher, ob ich das wirklich umsetzen will oder kann.“ Dazu ein ganz einfaches Beispiel: Du nimmst Dir vor, ein paar Kilos abzunehmen. Nur wie viel sind eigentlich ein „paar“ Kilos? Bis wann möchtest Du diese Kilos loswerden? Ein Vorsatz ist oft nicht greifbar genug. Setze Dir konkrete Ziele, auf die Du hinarbeitest und bei denen Du Fortschritte sehen kannst – und das zu jeder Jahreszeit, nicht nur kurz vor Silvester. Wie sagte schon Johann Wolfgang von Goethe in Wilhelm Meisters Wanderjahre (Kapitel 71): „Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun.“

Eine gute Möglichkeit an sein Ziel zu kommen, ist, seine Woche und jeden einzelnen Tag konkret zu planen. Was möchte ich essen? Wann möchte ich essen? Bleibe ich in meinem SPOTs-Budget? Diese Fragen solltest Du Dir regelmäßig stellen, um den richtigen Plan für Dich erstellen zu können. Frage Dich auch: Kann ich den Plan umsetzen? Bin ich bereit, mich zu disziplinieren? Was kann und muss ich dazu tun? Du bist der Schlüssel zu Deinem Erfolg! Wenn Du dahinterstehst und klar „JA, ich will“ sagst, dann ist es der richtige Zeitpunkt für „Ran an den Speck!“ Wie das Planen richtig geht, zeige ich Dir diesen Monat bei BONSENSA.

Coverbild des BONSENSA SPOT ON Dezember 2019 mit Themen zum Abnehmen in der Weihnachtszeit, Titelbild: Junge Frau mit weißer Mütze und Wunderkerzen lächelt auf dem Weihnachtsmarkt

Diese “typischen” Weihnachtsthemen sprechen wir in diesem Monat – Dezember 2019 – im Rahmen unseres Programms “BONSENSA for YOU” durch:

  • Wie kannst Du der puren Verführung von Weihnachtsfeiern, Christkindlesmarkt & Co. widerstehen?
  • Steigen die Pfunde zwischen Weihnachten und Neujahr wirklich?
  • Wie verlierst Du schnell wieder Deine Weihnachtspfunde?
  • Wie kannst Du Deine Vorsätze und Ziele für 2020 definieren und an diesen “richtig” dran bleiben?

Wenn Du Dich dafür interessierst, kontaktierte uns via kontakt@bonsensa.com oder komme einfach in unserem Studio in Augsburg vorbei.

Ich wünsche Dir eine schöne und entspannte Vorweihnachtszeit. Und lass‘ Dich nicht vom Weihnachtsstress anstecken.

Deine Sahra Holden

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Ein Kommentar zu “Weihnachtszeit – Alle Jahre wieder!

  1. Der Beauty Day war toll auch die anderen Veranstaltungen bei und mit Bonsensa sind großartig. Ich liebe diese Treffen. Macht weiter so Sahra und Oli. Ich freue mich schon auf die nächsten Treffen. Danke sagt Ilse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.