Coverbild des kostenfreien BONSENSA-Ratgebers „Gesund im Homeoffice: Mit diesen 9 Tipps bleibst Du körperlichfit und schützt Deine Psyche!“

Gesund im Homeoffice: Tipps & Tricks – Kostenfreier Ratgeber jetzt verfügbar

Effektiv arbeiten im Homeoffice: Viele denken dabei als erstes an umfangreiche Homeoffice-Regeln und -Anweisungen von den Vorgesetzten. Allerdings hat es sogar für Deine Gesundheit Vorteile, im Homeoffice zu arbeiten – wenn Du Deine Möglichkeiten kennst und nutzt. Dafür stellen wir Dir nun die besten Homeoffice-Tipps zur Verfügung – einfach so, kostenfrei und zum Sofort-Download. Zusammengestellt hat den umfassenden Gratis-Ratgeber Sahra Holden, zertifizierte Ernährungsberaterin, Coach und Gründerin von BONSENSA. Und die Lektüre lohnt sich, denn damit schaffst Du die perfekten Voraussetzungen für Homeoffice-Arbeit, in der Du nicht nur Leistung bringst und Dich kaputt machst. Stattdessen kannst Du es schaffen, auch etwas Gutes für Dich, Deine Gesundheit und Deinen Selbstwert zu machen.

Erkenntnisse aus Studien: Homeoffice beeinflusst die Gesundheit massiv

Fest steht: Die Umstellung von der Arbeit im Büro auf das ausschließliche Arbeiten im Homeoffice bedeutet eine enorme Veränderung in unserem Arbeitsalltag. Das stellt jedoch nicht nur Arbeitsabläufe und Strukturen innerhalb von Unternehmen und Organisationen auf den Kopf.

Studien über Homeoffice-Arbeit wie der Fehlzeiten-Report des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (2019) nehmen unterschiedliche Aspekte dieser Entwicklung unter die Lupe. Dazu gehören natürlich auch die Vorteile von Homeoffice, jedoch nicht nur. Denn besondere Aufmerksamkeit verdienen die körperlichen und mentalen Folgeerscheinungen, die unsere Gesundheit beeinflussen.

Klar, zahlreiche Vorteile von Homeoffice, die den Mitarbeitenden zugutekommen, sind nicht von der Hand zu weisen. Das sind zum Beispiel

  • Eine selbständigere Arbeitsorganisation
  • Mehr Entscheidungsfreiheiten
  • Mehr Mitspracherechte
  • Eine insgesamt höhere Zufriedenheit.

Diese positiven Resultate kommen jedoch nicht allein, da das effektive Arbeiten im Homeoffice auch eine ganze Bandbreite von Nebenwirkungen hat. Befragte Menschen, die nunmehr im Homeoffice arbeiten, haben vermehrt zu kämpfen mit

  • Erhöhter Reizbarkeit
  • Erschöpfung
  • Konzentrationsproblemen
  • Schlafstörungen
  • Problemen, nach Feierabend abzuschalten.

Der Fokus während der Arbeitszeit liegt auf Leistung trotz möglicher Ablenkungen. Gleichzeitig kommen viele Routinen und etwa gesundes Essen zu kurz. Zudem fällt ein Mindestmaß an täglicher Bewegung weg, wie zum Beispiel der Arbeitsweg oder kurze Fußstrecken auf dem Unternehmensgelände.

Homeoffice-Tipps für die Praxis: Was hilft wirklich?

Diese Folgen waren nur wenigen Menschen bewusst, als die Ausgangsbeschränkungen und die Anordnungen des Bundesministeriums für Gesundheit erlassen wurden. Natürlich war es wichtig, dass möglichst viele Unternehmen der Aufforderung nachkamen, ihre Mitarbeitenden möglichst im Homeoffice arbeiten zu lassen. Allerdings wurde diese Umstellung so kurzfristig umgesetzt, dass wichtige Hilfestellungen schlicht und ergreifend ausblieben. Auch im November, während des sogenannten „Lockdown Light“, hatten viele mit massiven Problemen zu kämpfen. Hinzukommt, dass viele selbst diese zweite Phase weitgehend unterschätzen. Und das obwohl auch Psychiater*innen etwa davor warnten, dass dieser zweite Lockdown deutlich schwieriger zu bewältigen sein würde als der erste im März 2020.

Damit wird deutlich, dass wir für ein gesundes Arbeiten im Homeoffice konkrete Tipps benötigen, die sich schnell und einfach umsetzen lassen. Auch dazu wurde viel in der Zwischenzeit veröffentlicht – doch hier stellt sich die Frage: An welchen viel gepriesenen Homeoffice-Tipps ist tatsächlich etwas dran? Welche helfen nur bedingt? Lassen sich manche womöglich gar nicht langfristig umsetzen?

Natürlich ist jeder Mensch unterschiedlich und wir alle haben sehr individuelle Bedürfnisse und Lebensumstände. Was bei der einen funktioniert, muss für den anderen nicht das Gelbe vom Ei sein. Genau deshalb ist es jedoch so wichtig, diese Fragen ganz speziell für Dich zu beantworten!

Finde also heraus, wo Du genau ansetzen kannst und welche kleinen Maßnahmen die beste Wirkung für Dich und Deine Gesundheit entfalten. Das Ziel lautet Gesundheit: Auf dass es Dir gelingt, effektiv zu arbeiten im Homeoffice, und dabei Deiner körperlichen und mentalen Gesundheit treu zu bleiben. Und natürlich haben wir da etwas für Dich!

Gesund bleiben und effektiv arbeiten im Homeoffice: Tipps für Körper und Psyche

Für die besten Homeoffice-Tipps und Strategien für diesen „neuen Alltag“ haben wir für Dich in einem praktischen Ratgeber zusammengestellt. Den kannst Du direkt kostenfrei herunterladen und lokal speichern. So kannst Du immer wieder nachschlagen und sehen, was Du für Dich ausprobieren möchtest. So hast Du die besten Startbedingungen, um

  • Deinen Alltag wieder selbst in die Hand zu nehmen
  • Gezielt Deine Gesundheit zu fördern UND Deine Effektivität zu erhöhen
  • Dein Wohlfühlen zu fördern – zum Beispiel mit guten Gewohnheiten und Struktur.

Genau dabei hilft Dir unser Ratgeber, den Du ab sofort kostenfrei herunterladen kannst:

Übersichtlich und kompakt: In diesem Gratis-Ratgeber findest Du alles Wichtige, was Du dazu brauchst. Tue das Beste für Deine Gesundheit im Homeoffice und bleibe fit – auch auf kleinstem Raum!

Das erwartet Dich:

  • Kompakter Ratgeber rund um Gesundheit für Körper und Psyche im Homeoffice
  • 9 wertvolle Tipps, um Arbeit und Privates gut zu koordinieren und mit denen Dir selbst treu bleibst
  • Sofort anwendbar & schön gestaltet
  • Praktische Übersicht über typische „Fehler“ inklusive, die allzu leicht bei der Arbeit von zu Hause aus passieren
  • Nützliche Hinweise, welche Einflüsse auf die Gesundheit häufig unterschätzt werden
  • Wichtiges Hintergrundwissen, das Du für Deine Work-Life-Balance nutzen kannst
  • Kostenfreier Sofort-Download mit zahlreichen Inspirationen und Hilfestellungen. Damit gelingt Dir die Anwendung der Tipps umso besser und langfristig – für Deine Gesundheit und Fitness.

Kostenfreier Ratgeber für Dich: Wie Du im Homeoffice arbeiten und gesund bleiben kannst

Schaffe jetzt für Dich die richtigen Voraussetzungen für Deine Homeoffice-Arbeit! Betrachte diese Zeit als Chance, etwas für Dich und Deine Gesundheit zu tun – physisch und psychisch. Nutze dieses Wissen für Dich und sag es auch gern Deinen Freund*innen weiter. Denn die Frage, wie ein gesundes und effektives Arbeiten im Homeoffice gelingen kann, wird in den kommenden Jahren immer wichtiger werden. Das gilt auch unabhängig von der Corona-Pandemie. Umso wichtiger sind zuverlässige Strategien, bei der Arbeit von zu Hause um mit diesen Herausforderungen umgehen zu können.

Und: Jede*r hat nur eine Gesundheit. Das heißt: Am besten schon heute so viel wie möglich richtig machen, um später möglichst wenig „berichtigen zu müssen“.

Bist Du dabei? Hier erhältst Du alle Infos und kannst den Gratis-Ratgeber bequem und sofort herunterladen:

Gesundes Verhalten und gesunde Routinen sind eine Entscheidung – und eine Daueraufgabe für jeden (Arbeits-) Tag. Sichere Dir gern unseren Beitrag dazu und lade Dir unseren kompakten Ratgeber direkt herunter. Dann hast Du die perfekte Grundlage immer griffbereit – für Deine körperliche und mentale Gesundheit mit diesen Homeoffice-Tipps zum Sofort-Anwenden.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg dabei, die richtigen Homeoffice-Tipps und Tricks zu finden und umzusetzen!

(Coverbild: Titelseite Ratgeber „Gesund im Homeoffice“ von BONSENSA)

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!